Ernaehrung fuer gesunde Kids-die schmeckt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Stevia
  Tipps
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   www.nutrikid.com

   2.12.13 15:53
    gutes Thema für einen Bl

http://myblog.de/fitte-kids

Gratis bloggen bei
myblog.de





Selbstgemachtes Ketchup

Da der Spinatkuchen von gestern fuer heute auch noch reicht, gibts heute das Rezept fuer selbstgemachtes Ketchup.

Ich koche gleich immer genug fuer mehrere Twist off Flaschen oder Glaeser, heiss eingefuellt und aud den Kopf getsellt abkuehlen lassen, haelt sich das Ketchup ewig. Ich nehme gerne die Glasflaschen von den fertigen Steak, Cocktail oder aehnlichen Sossen, da habe ich einige angesammelt.

Selbstgemachtes Ketchup ist super, weil man alle moeglichen Obst und Gemuesesorten in der Sosse verstecken kann und den Kindern schmeckts super....da duerfen sie auch gerne etwas mehr nehmen..

 

Ketchup

3 Zwiebeln mittelgross

5-6 Knoblauchzehen

3 Aepfel

2 Dosen Schaeltomaten

etwas Essig

Salz, Pfeffer

Stevia (mehr zum Thema Stevia in meinem naechsten Beitrag) oder Zucker

Variationen: Gewuerze wie z.B. Curry oder Fruechte wie Mango ganz nach Geschmack und Lust und Laune

Wareneinsatz ca. 1,80 Euro fuer 4-5 Flaschen.

 

Zwiebeln, Knoblauch, Aepfel schaelen und wuerfeln und in 100 ml Wasser und 50 ml Essig kochen bis es weich ist, die Dosentomaten dazu und mit dem Puerierstab ganz fein puerieren (wer gerne Stueckchen im Ketchup mag der gibt anschliessend noch etwas gewuerfeltes Obst oder Gemuese dazu), dann mit Salz, Pfeffer, Stevia (Zucker) Essig und Gewuerzen abschmecken....das Ganze ca. 40 Minuten einkochen lassen (vorsicht Spritzgefahr, Deckel drauf) und dann nochmal nach Lust und Laune abschmecken...

Heiss in die sauberen Flaschen-Glaeser fuellen, verschliessen und Kopfueber erkalten lassen.....die angebrochenen Flaschen sollten innerhalb von 4 Wochen aufgebraucht werden, die verschlossenen Flaschen sind mehr als ein Jahr haltbar.....

 

Viel Spass beim nachkochen und guten Appetit

TIPP: Tomaten setzen erst durch das Kochen eine hoehere Menge Lycopin (ein Carotin) frei. Selbst nach stundenlangem kochen ist die Tomate deshalb ein wichtiger Vitamin Lieferant (auch in Dosentomaten und Tomatenmark vollstaendig vorhanden). Vitamin C hingegen geht verloren.

2.4.11 10:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung